Java Getriebe

Java und NetBeans

SecondaryLoop – Der saubere SwingWorker

Der Herr Ullenboom hat mich durch seinen Java-Blog auf ein interessantes Feature in Java 7 aufmerksam gemacht: java.awt.SecondaryLoop. Im Blogeintrag Hidden Java 7 Features – SecondaryLoop auf sellmic.com wird nett beschrieben, wie man nebenläufige Tasks für eine UI schreiben kann ohne den EDT zu blockieren und trotzdem seinen Quelltext „sauber“ zu halten.

Anwendungsfälle fallen mir beim meinen Programmen auf Anhieb einige ein, bei denen ich mit dem SwingWorker ein paar Klimmzüge veranstaltet habe.

2 Responses to SecondaryLoop – Der saubere SwingWorker

  1. Michael says:

    Schöner Tipp, danke. Kannte ich auch noch nicht

  2. Pingback: Hintergrundprozesse ohne den EDT zu verlassen. | Java Getriebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.