Java Getriebe

Java und NetBeans

Nicht lokalisierte Zeichenketten finden in NetBeans Anwendungen

Jeder Anwendungsentwickler wird früher oder (selten) später auf das Thema der Mehrsprachigkeit stoßen. Java bietet mit den ResouceBundle Konzept dankenswerterweise eine sehr einfach Lösung hierzu an. Tools wie OmegaT erlauben eine einfache Übersetzung dieser Properties-Dateien so dass auch größere Anwendungen mit vergleichsweise geringem Aufwand zu übersetzen sind.

Die entscheidende Voraussetzung für eine Übersetzung ist allerdings, dass die Zeichenketten in der Anwendung nicht „hardcodiert“ im Quelltext stehen, sondern schön über die Klasse ResouceBundle aus den Propertiesdateien gelesen werden. Die Suche nach diesen „hardcodierten“ String kann gerade in komplexen und modularen Anwendungen wie einer NetBeans Rich Client Anwendung recht mühsam sein.
Read More

Aufgabe: Zeige alle .properties eines Projekts an

Aufgabe: Erstelle ein NetBeans Modul mit dem alle .properties Dateien des aktuell ausgewählten Projekts in einem eigenen Fenster angezeigen werden können.

Ich finde, dass diese Aufgabe sich ganz gut als Einstieg in die NetBeans Platform Programmierung eignen kann. Sie erfüllt einen Zweck und all zu schwer sollte sie nicht sein, zumindest wenn man sich in die Grundlagen von Node, Lookup & Co eingearbeitet hat. Es werden in diesem Modul diverse dieser Grundlagenbereiche von NetBeans angesprochen aber der Aufwand hält sich dennoch in Grenzen. Read More

NetBeans Suite Translator — Project Kenai

Ich habe auf Kenai.com ein neues Projekt angelegt:
NetBeans Suite Translator
Ein erster Versuch das Lokalisieren einer RCP Anwendung in NetBeans etwas einfacher zu gestalten.

Das erste Modul bietet im Moment in einem Suiteprojekt einen zusätzlichen Node „Text Bundles“ an in dem alle Bundles aus den Suitemodulen aufgelistet werden. Ziel von diesem Modul soll sein, dass in der Projektansicht schon mal angezeigt wird, welche Bundles noch unvollständig sind.

Derzeit werde ich noch keine NBMs anbieten, da noch alles im „alpha“ Stadium ist ((und auch noch ein paar Eigenheiten von meiner Arbeitstätte enthalten sind)). Wer Interesse hat kann sich aber gerne melden und mit programmieren.

Jens

NetBeans Translator

Statt etwas von meinem Wissen preis zu geben stelle ich hier einfach mal eine Frage an alle:

Wie übersetzt ihr eure NetBeans Plattform Anwendungen?

Mir ist klar, wie ResourceBundles funktionieren. Mir ist klar, dass man Module erzeugen kann, die nur die übersetzten Texte enthalten und per Updatecenter verteilt werden.

Mich interessiert: Welche Tools verwendet ihr. Klar lassen sich irgendwelche Buildskripte anpassen (oder neu schreiben) aber ich persönlich finde das wenig „übersetzerfreundlich“. Welches Tool kann ich jemandem in die Hand drücken, dem ich die Quellen auschecke aber der vom Programmieren keine Ahnung hat?

Würde mich über Antworten sehr freuen.