Java Getriebe

Java und NetBeans

Programmatically Restart a Java Application | Javalobby

Ein netter Artikel + Anleitung von Leo Lewis, wie man eine Java Anwendung neu startet:
Programmatically Restart a Java Application | Javalobby.

Das Problem hat man (wie auch im Artikel beschrieben) „öfters“, wenn man mit lokalisierten Benutzeroberflächen arbeitet und die Möglichkeit einbauen möchte die Sprache vom Benutzer ändern zu lassen.

Momentan habe ich das Problem, dass ich einen „Updater“ schreiben möchte. Auch hier benötige ich einen „restart“ der Anwendung.

One Response to Programmatically Restart a Java Application | Javalobby

  1. Und schon muss ich wieder zurück rudern.

    Ich habe die Klasse jetzt mal etwas näher angesehen und einige Tests durchgeführt. Sie klappt prima, solange der Anwender keine Leerzeichen in seinen Argumenten hat.

    Knackpunkt ist die Systemproperty „sun.java.command„. In dieser wird zwar die „Kommandozeile“ gespeichert, aber ohne Anführungszeichen. Dies führt zum Beispiel dazu, dass die „.jar“-Datei des Programms nicht mehr erkannt wird sobald diese ein Leerzeichen enthält. Blöd.

    Also heißt es weiter suchen.