Java Getriebe

Java und NetBeans

Eigenes „Custom Runtime Image“ für eine NetBeans Plattform Anwendung

Die neuen Releasezyklen von Java ab der Version 9 bringen auch das Problem, dass beim Kunden immer neue Versionen der Java Laufzeitumgebung vorhanden sein werden. Es ist nicht mehr vorauszusetzen, dass der Kunde immer die neueste Java Version installiert haben wird. Der Releasezyklus unserer eigenen Anwendung ist im Normalfall ein Jahr. In diesem Zeitraum werden also schon mal mindestens 2 neue Versionen der JDK/JRE veröffentlicht. Unsere Desktop-Anwendung auf ein anderes Modell zu stellen ist aus verschiedenen Gründen schwierig.
Read More

Extension Points in Ant

Ant ist das Buildsystem für die NetBeans Platform. Es ist zwar möglich eine Anwendung auf Basis der NetBeans Rich Client Platform (RCP) mit Hilfe von Maven oder Ant zu erstellen, aber für diese Basis selbst ist Ant notwendig. Es finden aktuell zwar auch einige Diskussionen dazu statt das Buildsystem von NetBeans zu wechseln, aber selbst mit dem aktuellen System wären einige Optimierungen möglich. Insbesondere eine Feature von Ant ist derzeit noch komplett ungenutzt: Extension Points. Read More