Geertjan hatte vor ein paar Tagen schon einen Artikel „Viewing the NetBeans Central Registry“ in seinem Blog eingestellt in dem er mit einen mehr oder weniger Einzeiler das aktuelle „SystemFileSystem“ anzeigen kann. Diese „Zentralen Einstellungen“ (bzw „XML Layer File System“) ist DER Mechanismus der NetBeans Platform um die Modularität der RCP Anwendungen sicher zu stellen. Ohne ihn wäre der deklarative Ansatz der Platform nicht möglich.

Innerhalb der IDE bietet NetBeans zwar die Ansicht „Important Files / XML Layer / <this layer in context>“ an, aber diese Ansicht berücksichtigt nur die aktuelle Suite (und ein paar seiner Abhängigkeiten) um diesen „Context“ zu definieren. Arbeitet man mit mehreren Suiten die nicht zwingend direkte Abhängigkeiten zueinander haben, ist dieser „Context“ leider viel zu oft nicht vollständig. Aus diesem Grund ist es oft viel interessanter den „XML Layer“ so zu sehen, wie NetBeans ihn zur Laufzeit tatsächlich verwendet. Read More