Bei der RCP Entwicklung mit der NetBeans Platform tauchen unweigerlich auch so genannte „Library Wrapper Modules“ auf. Also solche Module, die einfach nur eine .jar-Datei eines Drittanbieters in ein NetBeans Modul verpackt. Die NetBeans IDE kopiert die externen Dateien in das Unterverzeichnis „release“ des entsprechenden Moduls. Aber genau dieses Verzeichnis „release“ wird nur in der Dateiansicht, nicht aber in der Projektansicht angezeigt, obwohl die Dateien (in meinen Augen) auch essentiell für dieses Modul sind.

Projektansicht mit neuem Node für "release" Ordner Read More